Die Saunaregeln im BAHIA

Verehrte Gäste! Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen und bitten um die Beachtung dieser Wohlfühlregeln…

Die Saunalandschaft ist schön…

Der Zutritt ist nur mit gelöstem Eintritt gestattet!

Die Sauna ist ein Ort der Entspannung…

Halten auch Sie wohltuende Ruhe im Saunabereich!

Ein fairer Zug…

Saunagänge helfen den Atemwegen und das Durchatmen frischer Luft gehört dazu. Daher nutzen Raucher einzig die Raucherzonen im Außenbereich!

Die Sauna ist ein Ort der Diskretion…

In der Gastronomie und den Ruheräumen im Obergeschoss tragen Sie bitte Ihren Bademantel! Der Austausch von Zärtlichkeiten, die über einen Kuss hinausgehen, gehört nicht ins Bahia!

Kinder sind willkommen…

Schöner wird es für die Kinder, wenn die Eltern ständig in der Nähe sind und so das Saunageschehen erklären können!

Gleiche Regeln für Klein und Groß…

Die Sauna im Bahia ist ein FKK-Bereich. Saunakabinen und Tauch- sowie Schwimmbecken werden nackt genutzt. In den Becken dürfen Kleinkinder Schwimmärmel zum erweiterten Schutz gegen das Ertrinken tragen. Aber Wasserspielzeug gehört in die Wasserwelt. Dort gibt es für Kinder ideale Bereiche! Hier wie dort gilt: In erster Linie sind die Eltern für die Sicherheit ihrer Kinder verantwortlich! Halten Sie daher Ihre Kinder im Auge!

Schön sauber und ordentlich…

In den Kabinen und den Ruheräumen legt man immer ein großes und trockenes Saunatuch unter. Das ist hygienischer! Übrigens: Auch im Bahia ist das „Reservieren“ von Liegen mit Handtüchern eine Unsitte! Unser Personal ist angehalten, „reservierte Liegen“ zu räumen. Sie finden Ihr Handtuch dann aufgefaltet neben der Liege!

Körperpflege ist wichtig…

Für das Rasieren jeglicher Körperstellen, die Pflege der Füße mit Bimssteinen oder das Abrubbeln mit Bürsten und Schwämmen aber ist das heimische Bad besser geeignet!

Abschalten – aber richtig…

Lösen Sie sich in der Sauna von allen gängigen elektrischen Geräten wie Handys, Kameras, Spiele-Computern und Laptops. Gönnen Sie sich und anderen Gästen die „Auszeit“ und lassen Sie Ihr Equipment gleich zu Hause!

Bon appetit…

In der Gastronomie wird eine große Auswahl gegen Durst und Hunger geboten. Verzichten Sie daher auf selbst mitgebrachte Speisen und Getränke – auch im Saunagarten! Das ist hygienisch und Glasbruch wird vermieden.

Wir arbeiten – Sie entspannen…

Wir legen das Holz nach, führen professionelle Aufgüsse durch, zünden Kerzen an und vieles mehr… Sie besuchen uns zum Relaxen (!) - überlassen Sie also uns auch das „Handwerk“ um Ihre Entspannung!

Mit Ihrem Verhalten tragen Sie selbst zur Entspannung im Inselbad Bahia bei. Lassen Sie uns gemeinsam darauf achten!

Herzlichen Dank!